Industrielle Sauberkeit



Die Anforderungen an die Sauberkeit von Bauteilen und Komponenten aus Montage- und Fertigungsprozessen nehmen stetig zu. Klassische Laborverfahren zur Überwachung der Bauteilqualität sind aber kostenintensiv und zeitaufwendig und können schnell zum Flaschenhals werden. Die Ergebnisse liegen oft erst nach Stunden oder Tagen vor, doch gerade bei Fertigungsproblemen ist die schnelle Erfassung von Qualitätsschwankungen entscheidend, damit schnellstmöglich Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden können.
Unsere Lösung für die Bestimmung der Technischen Sauberkeit heißt PuriCheck. Der Begriff PuriCheck steht für die schnelle und automatische Messung von partikulären Verunreinigungen in Flüssigkeiten und auf Bauteilen. Das optische Verfahren arbeitet gemäß den Normen VDA 19 und ISO 16232 sowie alternativ mit eigenen optimierten Verfahren, um zuverlässig Partikel ab 50 µm Größe zu vermessen. Die ideale Anwendung ist die direkte Integration in Fertigungslinien, wo PuriCheck fast in Echtzeit Informationen über die Technische Sauberkeit der Produkte liefert.
Seit 2019 setzen wir die PuriCheck-Messzellen auch in eigenen voll- und teilautomatisierten Sauberkeitsprüfständen ein.
Gern laden wir Sie zu uns ein, damit Sie sich vor Ort von den Möglichkeiten von PuriCheck überzeugen können, sei es in modifizierten Spülkabinetten anderer Hersteller oder in unseren eigenen vollintegrierten Sauberkeitsprüfständen.